Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen – pressen
  • 2 reife Tomaten – waschen, vierteln, Samen entfernen und in Würfel schneiden
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Chilipulver
  • Steinsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL frisches Basilikum – fein gehackt
  • 2 TL frische Petersilie – fein gehackt

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen.
Auberginen waschen und mit einer Gabel an verschiedenen Stellen anpiken. Auf dem Backblech 30-45 Minuten backen, bis die Auberginen weich werden und anfangen, einzufallen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Nachdem die Auberginen genügend abgekühlt sind, die Haut abziehen.
Das Fruchtfleisch In kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Tomatenwürfeln, dem Knoblauch, Öl und Zitronensaft kurz pürieren.
Mit dem Gewürzen abschmecken und die Kräuter unterheben.