Wir nehmen:

  • Brennnesselspitzen,
  • Bärlauchblätter,
  • Wegerichblätter,
  • Löwenzahnblätter,
  • Rauke (alternativ Knoblauchrauke),
  • Vogelmiere,
  • Gierschblätter,
  • 8-10 Gundelrebenblätter,
  • einige Gänseblümchenköpfe zur Dekoration,
  • 2 EL Butter oder gutes Öl
  • 2 EL Weizenvollkornmehl
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 125 ml süße Sahne
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die gewaschenen Kräuter klein schneiden, Zwiebeln hacken, Sahne steif schlagen. Die Zwiebeln im (geschmolzenem) Fett andünsten, danach das Vollkornmehl darüberstreuen und unter ständigem Rühren die Gemüsebrühe hinzufügen. Die Suppe einmal kurz aufkochen und 5 min köcheln lassen. Die Kräuter dazu geben, kurz weiter köcheln lassen, und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Gänseblümchen auf den Tellern anrichten. – Für 4 Personen

Rezept von Monika Möller

Frühjahr